Corona-Infos

Ab 22.11.2021: Landesregierung verkündet 2G in Beherberbungsbetrieben


Liebe Gäste,

ab dem 22.11.2021 gilt in Schleswig-Holstein die 2G-Regel für Beherbergungsbetriebe. Das bedeutet, nur geimpfte und genesene Personen, bzw. Personen, auf die die nachfolgenden Ausnahmen zutreffen, dürfen von Gastgebern aufgenommen werden:

...es werden nur folgende Personen aufgenommen und beherbergt:
a) Personen, die im Sinne von § 2 Nummer 2 oder 4 SchAusnahmV geimpft oder genesen sind;
b) Kinder bis zur Einschulung,
c) Minderjährige, die im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV getestet sind oder anhand einer Bescheinigung ihrer Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden,
d) Personen, die aus medizinischen Gründen nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können, dies durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen und im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV getestet sind.

Quelle: § 17 Abs. 2 aus der Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung Schleswig-Holstein zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung – Corona-BekämpfVO), Verkündet am 20. November 2021, in Kraft ab 22. November 2021

Die komplette Ersatzverkündung des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Infos und Teststation in Kellenhusen

Unter https://www.kellenhusen.de/infos-zum-corona-virus finden Sie die wichtigsten Covid-Schutzvorgaben, unter denen Ihr Urlaub ermöglicht wird sowie die Kontaktdaten der Teststation in Kellenhusen.

Vorlage beim Vermieter

Wir bitten um Verständnis, dass wir vor oder bei Ihrer Anreise Ihren Impfnachweis, Ihre Genesenen-Bescheinigung bzw. bei Kindern den geforderten Testnachweis oder das ärztliche Attest kontrollieren müssen.

Sie haben die Möglichkeit, vor Anreise Ihren Impfnachweis, Genesenen-Bescheinigung, Attest und Test bei uns vorzulegen unter:

  • E-Mail andreasfricke@arcor.de oder
  • WhatsApp (+491739874789)
  • Threema (+491739874789)
  • Telegram (+491739874789)

 

Stand: 22.11.2021
Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich ist die jeweils gültige Verordnung des Landes Schleswig-Holstein.